Sie sind hier: Startseite Berufsfeldorientierte … Fremdsprachen

Fremdsprachen

Angesichts der zunehmenden Internationalisierung und Globalisierung sind Fremdsprachenkenntnisse unerlässlich, um sich in der Arbeitswelt (und nicht nur dort) sicher zu bewegen.
Fremdsprachen © Universität Freiburg - Baschi Bender

Studierende können dementsprechend Fremdsprachen wie Spanisch, Italienisch, Portugiesisch oder Französisch neu erlernen oder ihr bereits erworbenes Wissen in Fortgeschrittenenmodulen und in Spezialmodulen wie Wirtschaftsenglisch/-französisch vertiefen.

Für den BOK-Bereich gilt für alle Sprachkurse der Universität (unabhängig, wer diese anbietet) eine verbindliche Modulstruktur, die auf diesen Seiten ausführlich beschrieben wird, z.B. für das Modul „Grundkenntnisse einer modernen Fremdsprache ohne Vorkenntnisse".

Bitte informieren Sie sich deshalb unbedingt vor einer Belegung/Anmeldung, ob der Sprachkurs in die Modulstruktur passt. Bei Unsicherheiten bei Sprachkursen, die nicht über das ZfS angeboten werden, kontaktieren Sie das ZfS unter zfs-info@zfs.uni-freiburg.de (bitte mit Beschreibung/Link des Sprachkurses).

Beratungsangebote für Studierende entnehmen Sie bitte den Sprechzeiten.

 

Module im Fremdsprachenbereich werden nur in der Vorlesungszeit angeboten.

Module im Fremdsprachenbereich werden nur in der Vorlesungszeit angeboten.

Die Sprachkurse im BOK-Bereich Fremdsprachen werden größtenteils vom Sprachlehrinstitut (SLI) verantwortet und vom Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) umgesetzt. Darüber hinaus können bei Gleichwertigkeit mit der u.st. Modulstruktur „Kurse für Hörer/innen aller Fakultäten (AF)" besucht werden. Diese werden im Bereich der Philologischen und der Philosophischen Fakultät angeboten. Auch gebührenpflichtige Kurse (G-Kurse) des SLI können bei Gleichwertigkeit mit der u.st. Modulstruktur als Studienleistung im BOK-Bereich anerkannt werden.

Für alle Sprachkurse gilt: Bitte informieren Sie sich unbedingt vor einer Belegung/Anmeldung, ob der Sprachkurs in die Modulstruktur passt. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter der Rubrik Anerkennung von Sprachkursen. Bei Unsicherheiten kontaktieren Sie das ZfS unter zfs-info@zfs.uni-freiburg.de (bitte mit genauen Informationen zu dem Sprachkurs).

(a) BOK-Sprachkurse des SLI/ZfS
Bitte beachten Sie unbedingt, dass für alle Veranstaltungen des ZfS ein elektronisches Belegverfahren durchgeführt wird. Nähere Informationen erhalten Sie unter "Belegung und Anmeldung".

(b) „Kurse für Hörer*innen aller Fakultäten (AF)"
Dies sind Sprachkurse, die im Bereich der Philologischen und der Philosophischen Fakultäten als „Kurse für Hörer*innen aller Fakultäten (AF)" mit einem Lehrangebot von (in der Regel) mindestens zwei aufeinander aufbauenden Veranstaltungen angeboten werden. Sie finden diese Sprachkursangebote im Gesamtvorlesungsverzeichnis der Universität unter der Rubrik „Kurse für Hörer*innen aller Fakultäten" oder bei den jeweiligen Instituten/Seminaren (AF-Kennzeichnung). Bitte beachten Sie hinsichtlich einer ggfs. erforderlichen Anmeldung zu diesen Sprachkursen die diesbezüglichen Angaben des jeweiligen Instituts/Seminars.

(c) Gebührenpflichtige Kurse des Sprachlehrinstituts (SLI)
Gebührenpflichtige Kurse des SLI (G-Kurse) können bei Gleichwertigkeit mit der bestehenden Modulstruktur im BOK-Fremdsprachenbereich des SLI/ZfS als Studienleistung im externen BOK-Bereich anerkannt werden. Bitte informieren Sie sich auf den Seiten des SLI über die Anmeldemodalitäten der Sprachkurse. Bitte beachten Sie, dass diese G-Kurse ein zusätzliches Angebot darstellen, das die Studierenden auf freiwilliger Basis gegen Entrichtung der Teilnahmegebühr nutzen können. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht.

 


Überblick: BOK-Angebot am SLI/ZfS, G-Kurse* am SLI und „Kurse für Hörer/innen aller Fakultäten (AF)"

Für die Teilnahme an den Sprachkursen (bis auf die reinen Anfänger*innen- und Englischkurse) ist neben einer Zulassung über das Belegverfahren i.d.R. ein aktueller Niveaunachweis erforderlich.

Studierende mit einem zu hohen oder zu niedrigen Niveau können nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Für die Teilnahme an einem Englischsprachkurs ist kein Einstufungstest erforderlich. Wurde Englisch im Abitur als schriftliches Prüfungsfach gewählt, so zählt diese Prüfung als B2-Nachweis. In allen anderen Fällen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Koch-Fröhlich (s.u.).

Studierende, die über keinen eindeutigen Niveaunachweis (Schulzeugnis, Sprachzertifikat o.ä.) verfügen, haben die Möglichkeit, im Sprachlabor einen Einstufungstest zu absolvieren. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter sprachlabor@sli.uni-freiburg.de..

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie vor Abgabe eines Belegwunsches über einen Niveaunachweis verfügen bzw. planen Sie rechtzeitig vor Belegstart die Teilnahme an einem Einstufungstest! Ein Einstufungsnachweis bzw. die Kursempfehlung des Sprachlabors muss in der ersten Sitzung der jeweiligen Veranstaltung dem*der Lehrenden vorgelegt werden.

 

Kontakt

 

Romanische Sprachkenntnisse und Englischkenntnisse

Ansprechpartnerin:
Dr. Melanie Koch-Fröhlich, melanie.froehlich@sli.uni-freiburg.de

Sprechstunde: nach individueller Vereinbarung per E-Mail

 

Sprachkenntnisse Türkisch

Ansprechpartnerin:
Maide Akin, aknmaide@gmail.com

Sprechstunde: nach individueller Vereinbarung per E-Mail

 

Hinweise zu den Teilnahmevoraussetzungen

Bitte beachten Sie grundsätzlich die in den einzelnen Modul- und Veranstaltungsbeschreibungen formulierten Teilnahmevoraussetzungen. Die Anfänger*innen-I-Veranstaltungen im BOK-Bereich dürfen ausschließlich von Studierenden ohne jegliche Vorkenntnisse belegt werden. Die Lehrbeauftragten dürfen Studierende mit Vorkenntnissen aus der Veranstaltung ausschließen. Sollten Sie in den jeweiligen A-II-Veranstaltungen im BOK-Bereich keinen Platz erhalten, können Sie alternativ die entsprechenden G-Kurse des SLI belegen.

Zur Teilnahme an Sprachkursen, die einen Niveaunachweis erfordern, sind nur Studierende berechtigt, die neben einer Zulassung über das elektronische Vorlesungsverzeichnis über das in der Veranstaltungsbeschreibung geforderte Niveau verfügen. Studierende mit einem zu hohen oder zu niedrigen Niveau können nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Modulstruktur

1) Für Studierende ohne Vorkenntnisse:

    Modul Grundkenntnisse

    Anfänger*innen I                                                                         4 ECTS, 2 SWS

    Anfänger*innen II                                                                        4 ECTS, 2 SWS

    Erst wenn beide Veranstaltungen erfolgreich absolviert worden sind, werden
    8 ECTS-Punkte
angerechnet.

2) Für Studierende mit geringen Vorkenntnissen:

    Modul Grundkenntnisse

    Anfänger*innen II                                                                        4 ECTS, 2 SWS

3) Für Fortgeschrittene:

    Alle Fortgeschrittenen-, Konversations- und

    Fachsprachenmodule                                                                 4 ECTS, 2 SWS

 

Skala zur Progression:

A0 - A1.1 - A1 - A1.2 - A2.1 - A2 - A2.2 - B1.1 - B1 - B1.2 - B2

 

Grund- und Fortgeschrittenenkenntnismodule

Italienisch

Modul und Veranstaltungstitel Lehrbücher Teilnahme-voraus-setzung Ziel-niveau

Grundkenntnisse Italienisch I

Universitalia 2.0  A1/A2 Lektion 1-3 - A1.1
Grundkenntnisse Italienisch II Universitalia 2.0 A1/A2 Lektion 4-6 A1.1 A1.2

Fortgeschrittene
Italienisch Konver
sation

Lehrmaterial durch die*den Lehrbeauf-tragte*n B1

 

Spanisch



Modul und Veranstaltungstitel Lehrbücher Teilnahme-voraus-setzung Ziel-niveau

Grundkenntnisse Spanisch I

Universo.ele A1 Lektion 1-4

- A1.1
Grundkenntnisse Spanisch II Universo.ele A1 Lektion 5-7 A1.1 A1

Fortgeschrittene
Spanisch III

Universo.ele A2 Lektion 8-10 A1 A2.1
Fortgeschrittene
Spanisch IV
Universo.ele A2 Lektion 11-13 A2.1 A2

Fortgeschrittene
Spanisch V

Universo.ele A2 Lektion 14

Universo.ele B1 Lektion 1-2

A2 B1.1

Fortgeschrittene
Spanisch VI

Universo.ele B1 Lektion 3-5

B1.1 B1

Konversation
Spanisch Konversation I

Lehrmaterial durch die*den Lehrbeauf-tragte*n

B1

Konversation
Spanisch Konversation I

Lehrmaterial durch die*den Lehrbeauf-tragte*n

B2

 

Franzö-sisch



Modul und Veranstaltungstitel Lehrbücher Teilnahme-voraus-setzung Ziel-niveau

Grundkenntnisse Französisch I

Totem1_A1 Lektion 0-3

- A1.1
Grundkenntnisse Französisch II Totem1_A1 Lektion 4-6 A1.1 A1

Fortgeschrittene
Französisch III

Totem2_A2 Lektion 1-4 A1 A2.1
Fortgeschrittene
Französisch IV
Totem2_A2 Lektion 5-8 A2.1 A2

Fortgeschrittene
Französisch V

Totem3_B1 Lektion 1-4

A2 B1.1

Konversation
Französisch Konversation

Lehrmaterial durch die*den Lehrbeauf-tragte*n

B1

Fortgeschrittene
Französisch Avancé

Alter Ego 5 Lektion 1-4

B2 C1

 

Portu-giesisch Modul und Veranstaltungstitel Lehrbücher Teilnahme-voraus-setzung Ziel-niveau

Grundkenntnisse Portugiesisch I

Oi, Brasil! aktuell Lektion 1-5 - A1.1
Grundkenntnisse Portugiesisch II Oi, Brasil! aktuell Lektion 6-9 A1.1 A1

 

Türkisch Modul und Veranstaltungstitel Lehrbücher Teilnahme-voraus-setzung Ziel-niveau

Grundkenntnisse Türkisch I

Kolay gelsin!  Lektion 1-5 - A1.1
Grundkenntnisse Türkisch II Kolay gelsin!  Lektion 5-9
A1.1 A1.2

 

Gebärden-sprache

Modul und Veranstaltungstitel Lehrbücher Teilnahme-voraus-setzung Ziel-niveau

Grundkenntnisse Gebärdensprache I

Grundkurs Deutsche Gebärden-sprache I - A1
Grundkenntnisse Gebärdensprache II Grundkurs Deutsche Gebärden-sprache I A1 A2

 

Fachsprachenmodule

Spanisch

Modul und Veranstaltungstitel Lehrbücher Teilnahme-voraus-setzung Ziel-niveau

Wirtschaftsspanisch (jeweils im SoSe)

Lehrmaterial durch die*den Lehrbeauf-tragte*n

B2

 

Franzö-sisch

Modul und Veranstaltungstitel Lehrbücher Teilnahme-voraus-setzung Ziel-niveau

Wirtschaftsfranzö-sisch (jeweils im WS)

 

Lehrmaterial durch die*den Lehrbeauf-tragte*n

B2
Französisch für Studierende der Geisteswissen-schaften

Lehrmaterial durch die*den Lehrbeauf-tragte*n

B2

 

Englisch

Modul und Veranstaltungstitel Lehrbücher Teilnahme-voraus-setzung Ziel-niveau

Business English Intermediate / Upper Intermediate

Lehrmaterial durch die*den Lehrbeauf-tragte*n

B1
Business Englisch Upper Intermediate / Advanced

Lehrmaterial durch die*den Lehrbeauf-tragte*n

B2

English for Academic Purposes

Lehrmaterial durch die*den Lehrbeauf-tragte*n B2

 


 

 

In den Modulen, die dem Erwerb von Grundkenntnissen einer modernen Fremdsprache (ohne Vorkenntnisse) dienen, sind in der Regel zwei aufeinander aufbauende Sprachkurse zu belegen. Bitte beachten Sie, dass die ECTS-Punkte unabhängig vom jeweiligen Sprachanbieter nur vergeben werden, wenn alle erforderlichen Lehrveranstaltungen eines Moduls erfolgreich absolviert wurden!

B.A.-Studierende, die eine andere als die im Folgenden genannten Sprachen wählen möchten, erkundigen sich bitte bei der Gemeinsamen Kommission nach der Modulstruktur und den jeweiligen ECTS-Punkten (Sprechstunden siehe www.geko.uni-freiburg.de). B.Sc.-Studierende erkundigen sich unter .

 

Grundkenntnisse Arabisch (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS Punkte)
Arabisch I 8 ECTS 4 SWS
Grundkenntnisse Chinesisch (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS Punkte)
Chinesisch I 8 ECTS 4 SWS
Grundkenntnisse Finnisch (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS-Punkte)
Finnisch I 4 ECTS 2 SWS
Finnisch II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Gebärdensprache (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS-Punkte)
Gebärdensprache I 4 ECTS 2 SWS
Gebärdensprache II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Koreanisch (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS-Punkte)
Koreanisch I 4 ECTS 2 SWS
Koreanisch II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Japanisch (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS-Punkte)
Japanisch I 8 ECTS 4 SWS
Grundkenntnisse Modernes Hebräisch (ohne Vorkenntnisse) (6 ECTS-Punkte)
Modernes Hebräisch I 6 ETCS 3 SWS
Grundkenntnisse Neugriechisch (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS-Punkte)
Neugriechisch I 4 ECTS 2 SWS
Neugriechisch II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Niederländisch (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS-Punkte)
Niederländisch I 4 ECTS 2 SWS
Niederländisch II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Persisch (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS-Punkte)
Persisch I 4 ECTS 2 SWS
Persisch II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Quechua (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS-Punkte)
Quechua I 4 ECTS 2 SWS
Quechua II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse romanische Sprache (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS-Punkte)
wählbar sind: Französisch, Italienisch, Katalanisch, Portugiesisch, Rumänisch, Spanisch
Anfänger/innenkurs I bzw. Grundkurs 4 ECTS 2 SWS
Anfänger/innenkurs II bzw. Grundkurs 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Russisch (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS-Punkte)
Russisch I 8 ECTS 4 SWS
Grundkenntnisse Schwedisch (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS-Punkte)
Schwedisch I 4 ECTS 2 SWS
Schwedisch II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse skandinavische Sprache (ohne Vorkenntnisse) (10 ECTS-Punkte)
wählbar sind: Dänisch, Isländisch, Norwegisch
Grundkurs 5 ECTS 4 SWS
Fortgeschrittenenkurs 5 ECTS 4 SWS
Grundkenntnisse süd-/westslavische Sprache (ohne Vorkenntnisse) (10 ECTS-Punkte)
wählbar sind: Bulgarisch, Kroatisch/Serbisch, Polnisch, Tschechisch
Einführung I 5 ECTS 4 SWS
Einführung II 5 ECTS 4 SWS
Grundkenntnisse Swahili (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS-Punkte)
Swahili I 4 ECTS 2 SWS
Swahili II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Türkisch (ohne Vorkenntnisse) (8 ECTS-Punkte)
Türkisch I 4 ECTS 2 SWS
Türkisch II 4 ECTS 2 SWS

 


 

B.A.-Studierende, die eine andere als die im Folgenden genannten Sprachen wählen möchten, erkundigen sich bitte bei der Gemeinsamen Kommission nach der Modulstruktur und den jeweiligen ECTS-Punkten (Sprechstunden siehe www.geko.uni-freiburg.de). B.Sc.-Studierende erkundigen sich unter .

Grundkenntnisse Arabisch (mit geringen Vorkenntnissen) (4 ECTS Punkte)
Arabisch II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Chinesisch (mit geringen Vorkenntnissen) (4 ECTS Punkte)
Chinesisch II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Finnisch (mit geringen Vorkenntnissen) (4 ECTS-Punkte)
Finnisch II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Gebärdensprache (mit geringen Vorkenntnissen) (4 ECTS-Punkte)
Gebärdensprache II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Japanisch (mit geringen Vorkenntnissen) (8 ECTS-Punkte)
Japanisch II 8 ECTS 4 SWS
Grundkenntnisse Modernes Hebräisch (mit geringen Vorkenntnissen) (6 ECTS-Punkte)
Modernes Hebräisch II 6 ETCS 3 SWS
Grundkenntnisse Koreanisch (mit geringen Vorkenntnissen) (4 ECTS-Punkte)
Koreanisch II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Neugriechisch (mit geringen Vorkenntnissen) (4 ECTS-Punkte)
Neugriechisch II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Niederländisch (mit geringen Vorkenntnissen) (4 ECTS-Punkte)
Niederländisch II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Persisch (mit geringen Vorkenntnissen) (4 ECTS-Punkte)
Persisch II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Quechua (mit geringen Vorkenntnissen) (4 ECTS-Punkte)
Quechua II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse romanische Sprache (mit geringen Vorkenntnissen) (4 ECTS-Punkte)
wählbar sind: Französisch, Italienisch, Katalanisch, Portugiesisch, Rumänisch, Spanisch
Anfänger/innenkurs II bzw. Grundkurs 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Russisch (mit geringen Vorkenntnissen) (8 ECTS-Punkte)
Russisch II 8 ECTS 4 SWS
Grundkenntnisse Schwedisch (mit geringen Vorkenntnissen) (8 ECTS-Punkte)
Schwedisch II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse skandinavische Sprache (mit geringen Vorkenntnissen) (5 ECTS-Punkte)
wählbar sind: Dänisch, Isländisch, Norwegisch
Fortgeschrittenenkurs I 5 ECTS 4 SWS
Grundkenntnisse süd-/westslavische Sprache (mit geringen Vorkenntnissen) (5 ECTS-Punkte)
wählbar sind: Bulgarisch, Kroatisch/Serbisch, Polnisch, Tschechisch
Einführung II 5 ECTS 4 SWS
Grundkenntnisse Swahili (mit geringen Vorkenntnissen) (4 ECTS-Punkte)
Swahili II 4 ECTS 2 SWS
Grundkenntnisse Türkisch (mit geringen Vorkenntnissen) (4 ECTS-Punkte)
Türkisch II 4 ECTS 2 SWS

 


 

Die Module, in denen Fortgeschrittenenkenntnisse einer modernen Fremdsprache vermittelt werden, bauen auf den Grundkenntnismodulen auf. Bei Vorliegen entsprechender Vorkenntnisse (Niveaunachweis) können die Module auch ohne vorherige Belegung eines Grundkenntnismoduls belegt werden.

B.A.-Studierende, die – nach dem erfolgreichen Abschluss eines Grundkenntnismoduls oder bei Vorliegen entsprechender Vorkenntnisse (Niveaunachweis) – eine weiterführende Veranstaltung in einer anderen als der im Folgenden genannten Sprachen belegen wollen, wenden sich bitte zur Klärung dieser Möglichkeit an die Gemeinsame Kommission (Sprechstunden siehe www.geko.uni-freiburg.de). B.Sc.-Studierende erkundigen sich unter .

In der Regel gibt es für jede der aufgeführten Sprachen mindestens ein Modul zur Vermittlung von Fortgeschrittenenkenntnissen. Je nach Sprache und Anbieter (siehe Punkt 4) werden mehrere Fortgeschrittenenmodule (z.B. bis Niveau B 2.1) angeboten.

 

Fortgeschrittenenkenntnisse Arabisch (je 4 ECTS-Punkte)
Fortgeschrittenenkurse Arabisch je 4 ECTS je 2 SWS
Fortgeschrittenenkenntnisse Chinesisch (je 4 ECTS-Punkte)
Fortgeschrittenenkurse Chinesisch je 4 ECTS je 2 SWS
Fortgeschrittenenkenntnisse Japanisch (je 4 ECTS-Punkte)
Fortgeschrittenenkurse Japanisch je 4 ECTS je 2 SWS
Fortgeschrittenenkenntnisse Niederländisch (4 ECTS-Punkte)
Fortgeschrittenenkurs Niederländisch je 4 ECTS je 2 SWS
Fortgeschrittenenkenntnisse Persisch (4 ECTS-Punkte)
Fortgeschrittenenkurs Persisch je 4 ECTS je 2 SWS
Fortgeschrittenenkenntnisse romanische Sprache (je 4 ECTS-Punkte)
wählbar sind: Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch
Fortgeschrittenenkurse je 4 ECTS je 2 SWS
Fortgeschrittenenkenntnisse Russisch (je 4 ECTS-Punkte)
Fortgeschrittenenkurse Russisch je 4 ECTS je 2 SWS
Fortgeschrittenenkenntnisse Schwedisch (4 ECTS-Punkte)
Fortgeschrittenenkurs Schwedisch 4 ECTS 2 SWS
Fortgeschrittenenkenntnisse skandinavische Sprachen (4 ECTS-Punkte)
wählbar sind: Dänisch, Isländisch, Norwegisch
Fortgeschrittenenkurs II 4 ECTS 2 SWS
Fortgeschrittenenkenntnisse süd-/westslavische Sprache (4 ECTS-Punkte)
wählbar sind: Bulgarisch, Kroatisch/Serbisch, Polnisch, Tschechisch
Fortgeschrittenenkurs I 4 ECTS 2-4 SWS
Fortgeschrittenenkenntnisse Türkisch (je 4 ECTS-Punkte)
Fortgeschrittenenkurse Türkisch je 4 ECTS je 2 SWS

 


 

a) Konversationskompetenz in einer modernen Fremdsprache

Die Konversationskompetenzmodule bauen auf dem Niveau B 1 bzw. B 1.1 auf (siehe jeweilige Modulbeschreibung). Das Niveau kann in der Regel durch ein Fortgeschrittenenkenntnis-Modul erreicht werden. Bei Vorliegen entsprechender Vorkenntnisse (Niveaunachweis) kann dieses Modul auch ohne vorherige Belegung eines Moduls Fortgeschrittenenkenntnisse besucht werden.

Konversationskompetenz in einer romanischen Sprache (je 4 ECTS-Punkte)
wählbar sind: Französisch, Italienisch, Spanisch
Konversationskurs (mehrere Niveaus) je 4 ECTS je 2 SWS

b) Fachsprachen

Studierende mit entsprechenden Vorkenntnissen haben die Möglichkeit, Module in verschiedenen Fachsprachen zu belegen, z.B. Wirtschaftsfranzösisch (4 ECTS-Punkte, 2 SWS), Wirtschaftsspanisch (4 ECTS-Punkte, 2 SWS), Französisch für Studierende der Geisteswissenschaften (4 ECTS, 2 SWS). Kurse, die sich ausschließlich auf ein Fach beziehen wie z.B. Englisch für Chemiestudierende können nicht anerkannt werden.

Nach der erfolgreichen Teilnahme an einem BOK-Sprachmodul des ZfS wird die Studienleistung (https://www.zfs.uni-freiburg.de/de/leistungsverbuchung) durch das ZfS verbucht.
Sprachkurse anderer universitärer Anbieter können unter der Voraussetzung, dass sie der für den BOK-Sprachbereich definierten Modulstruktur entsprechen, anerkannt werden. Hier Anerkennung von Sprachkursen.

Bitte beachten Sie, dass die ECTS-Punkte für Sprachmodule nur dann vergeben werden, wenn alle erforderlichen Veranstaltungen eines Moduls erfolgreich absolviert wurden. Das Modul „Grundkenntnisse einer modernen Fremdsprache ohne Vorkenntnisse“ besteht z.B. meist aus zwei Veranstaltungen.

Anerkennung von Sprachkursen anderer universitärer Anbieter (In- bzw. Ausland)

1)    Sprachkurse der Universität Freiburg (AF-Bereich oder G-Kurse SLI):

Voraussetzung für die Anerkennung von Sprachkursen aus dem „AF-Bereich“ („Bereich Hörer*innen aller Fakultäten“) oder von G-Kursen (gebührenpflichtige Kurse) des Sprachlehrinstituts (SLI) ist, dass diese Kurse in die für den BOK-Sprachbereich definierte Modulstruktur passen:

Bitte informieren Sie sich unbedingt vor einer Belegung/Anmeldung, ob der Sprachkurs in diese Modulstruktur passt. Bei Unsicherheiten kontaktieren Sie bitte das ZfS unter (bitte mit Beschreibung/Link des Sprachkurses).

 

2)    Sprachkurse einer anderen Universität/Hochschule (In- oder Ausland):

Voraussetzung für die Anerkennung von Sprachkursen anderer Hochschulen aus dem In- oder Ausland ist, dass diese Kurse in die für den BOK-Sprachbereich definierte Modulstruktur passen:

Bitte informieren Sie sich unbedingt vor einer Teilnahme, ob der Sprachkurs in diese Modulstruktur passt. Bei Unsicherheiten kontaktieren Sie bitte das ZfS unter (bitte mit Beschreibung/Link des Sprachkurses).

 

Besonderheiten der Anerkennung von Englischkursen und antiken Sprachen

Englischkurse:

Bitte beachten Sie:

  • Berufsfeldorientierte Englischkurse wie z.B. Academic Writing können i.d.R. anerkannt werden.
  • Englischkurse, die sich ausschließlich auf ein Fach beziehen wie z.B. „Englisch für Chemiestudierende“ können nicht anerkannt werden.
  • Allgemeinsprachliche Englischkurse, Auffrischungs- oder sonstige Englischkurse werden erst ab Niveau B2 im BOK-Bereich anerkannt.

 

Bei Unsicherheiten, ob der Englischkurs anerkannt werden kann, kontaktieren Sie bitte vor der Anmeldung/Belegung das ZfS unter (bitte mit Beschreibung/Link des Sprachkurses).

 

Antike Sprachen:

B.A.-Studierende informieren sich bitte über die Module in antiken Sprachen (z.B. für die Sprachen Latein oder Altgriechisch) über www.geko.uni-freiburg.de.

Für B.Sc.-Studierende sind antike Sprachen nicht anrechenbar.

 

Anerkennung: Einreichen von Unterlagen zur Prüfung Ihres Anliegens

B.A.-Studierende:

Für Anerkennungen im Sprachbereich ist die Gemeinsame Kommission (GeKo) zuständig. Bitte reichen Sie Ihre entsprechenden Unterlagen bei der GeKo per Post (Werthmannstr. 8/Rückgebäude, 79085 Freiburg) oder Hausbriefkasten (vor dem Dienstgebäude, links vor der Haustür) ein.

 

B.Sc.-Studierende:

Für die Bearbeitung Ihres Anliegens reichen Sie bitte folgende Unterlagen (auch digital möglich) beim ZfS ein (Briefkasten links neben der Haustür, Universitätsstr. 9, 79098 Freiburg):

  • Modul- bzw. Veranstaltungsbeschreibung
  • Transcript of records bzw. Schein mit Stempel und Unterschrift

Bitte beachten Sie, dass aus den Unterlagen folgende Informationen hervorgehen müssen:

  • Erreichtes Niveau des Sprachkurses (z.B. A2)
  • Umfang und Aufwand des Sprachkurses (ECTS-Punkte bzw. Aufwand Präsenz und Selbststudium)
  • Art der Leistungskontrolle (ggf. inkl. Note)

 

Bei Unsicherheiten kontaktieren Sie bitte das ZfS unter (bitte mit Beschreibung des Sprachkurses bzw. Link zur Sprachkursbeschreibung).

Für die Planung und Durchführung der BOK-Sprachkurse ist das Sprachlehrinstitut (SLI) zuständig. Die Ansprechpartnerin ist Dr. Melanie Koch-Fröhlich (). Die Belegung und Verbuchung erfolgt über das ZfS.