Sie sind hier: Startseite Service Learning Kooperationspartner*innen

Kooperationspartner*innen

Stand: Sommersemester 2020 (wird bis Ende September aktualisiert)

Die Links führen ins Campus Management (HISinOne) bzw. zu den detaillierten Beschreibungen der Kooperationspartner*innen und der angebotenen Engagementfelder, in denen Sie die Praxisstunden ableisten können.

  • AMICA e.V.
  • Amt für Migration und Integration, Stadt Freiburg
  • Amt für Schule und Bildung, Stadt Freiburg
  • Bike Bridge e.V.
  • InZeitung, InForum e.V. Freiburg
  • Jugendhilfswerk Freiburg e.V.
  • Nachbarschaftswerk e.V.: "Haslach für alle - gemeinsam gestalten!"
  • ROCK YOUR LIFE! Freiburg e.V.
  • Refugee Law Clinic e.V.
  • step stiftung freiburg
  • Studierendenwerk Freiburg
  • Uni für Alle e.V.
  • "InZeitung", InForum e.V.
  • zusammenleben e.V.
  • Bauernhoftiere für Stadtkinder e.V.
  • BUND Ortsverband Freiburg
  • Campusgrün, Studierendenrat Universität Freiburg
  • Eine Welt Forum Freiburg e.V.
  • fesa e.V.
  • Fossil Free Freiburg
  • Initiative Nachhaltigkeitsbüro, Studierendenrat Universität Freiburg
  • Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU-Gruppe Freiburg
  • Ökostation Freiburg
  • Umweltreferat Studierendenrat, Verfasste Studierendenschaft Universität Freiburg
  • IG Metall Campus Freiburg
  • Netzwerk für Demokratie und Courage e.V.
  • Studienhaus Wiesneck
  • Unicef Hochschulgruppe
  • Studierendenrat, Verfasste Studierendenschaft Universität Freiburg
  • Weitblick e.V.
  • Amt für Schule und Bildung Stadt Freiburg
  • Barcamp Lernräume
  • Chaos Computer Club Freiburg e.V.
  • Digitales und IT (DIGIT) Stadt Freiburg
  • Foundersclub Freiburg e.V.
  • Freiburg eSports e.V.
  • Freiburger Fachstelle Intervention gegen Häusliche Gewalt (FRIG)
  • #freiburg_gestalten
  • Kommunikation & Medien e.V.
  • Offenes Bildungsnetzwerk Freiburg
  • Radio Dreyeckland
  • SoNaTe eG
  • uniCROSS
  • ECOtrinova e.V.
  • Offene Fachschaft Medizin e.V.
  • Öko-Institut e.V.
  • Studierende, die sich bereits ehrenamtlich engagieren, können sich dieses Engagement im Modul Service Learning als ihren ehrenamtlichen Einsatz von 30h anrechnen lassen. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an das Service Learning Team des ZfS unter sl@zfs.uni-freiburg.de.
  • Anerkennung Ihres Engagements als Teil der Studienleistung:

    Es ist unbedingt notwendig, dieses in dem erforderlichen Umfang von 30 Stunden durch eine verantwortliche Person Ihrer Initiative oder Organisation bestätigen zu lassen. Bitte nennen Sie uns vor Modulstart die Kontaktdaten Ihrer Ansprechperson. Voraussetzung für den Erwerb von 4 ECTS-Punkten ist, dass Sie an allen Modulelementen erfolgreich teilnehmen.

  • Im WS 20/21 können Sie ein Engagement zu Corona-Hilfsmaßnahmen innerhalb dieser Initiativen starten:
  • Wenn Sie bereits vor Start des WS 20/21 ein Engagement im Zusammenhang mit Corona-Hilfsmaßnahmen begonnen haben, können Sie sich nach Rücksprache mit uns und nach Prüfung Ihres Einsatzes bis zu 2/3 Ihres bereits geleisteten Engagements für das Modul 'Service Learning' (BOK-Bereich) anrechnen lassen.
  • Anerkennung Ihres Engagements als Teil der Studienleistung:

    Es ist unbedingt notwendig, dieses in dem erforderlichen Umfang von 30 Stunden durch eine verantwortliche Person Ihrer Initiative oder Organisation bestätigen zu lassen. Bitte nennen Sie uns vor Modulstart die Kontaktdaten Ihrer Ansprechperson. Voraussetzung für den Erwerb von 4 ECTS-Punkten ist, dass Sie an allen Modulelementen erfolgreich teilnehmen.

Bitte achten Sie bei Ihren Einsätzen auf Schutzmaßnahmen bzw. besprechen Sie diesen Punkt unbedingt vorab mit der jeweiligen Initiative - und bitte beachten Sie die Hinweise der Universität zum Vorbeugen von Infektionen (s.u. auf folgender Seite www.uni-freiburg.de/universitaet/corona).