Sie sind hier: Startseite Startseite_Mitteilungen Plätze frei: Theorie und Praxis …

Plätze frei: Theorie und Praxis der Moderation

Moderation zählt mittlerweile zu den wichtigsten Methoden, Arbeitsgruppen und Teams in ihrer Kommunikation und Kooperation zu unterstützen. Moderationskompetenz ermöglicht bereits im Studium, Arbeitsgruppen inhaltlich zu strukturieren und gruppendynamisch zu lenken. Diese Erfahrungen bereiten für berufliche Situationen vor, wie z.B. Teammeetings, Projektarbeiten oder öffentlichen Gesprächsrunden. In dieser Veranstaltung lernen Sie grundlegende Methoden der Moderation kennen. Dabei erwerben Sie die Fähigkeit, gut zu moderieren. Gleichzeitig erhalten Sie Gelegenheit, die Methoden konkret anzuwenden und über Videofeedback zu analysieren.

 

Im Rahmen der Freien Platzvergabe ist die Veranstaltung für alle Studierenden geöffnet: 3069 Theorie und Praxis der Moderation (Beginn: 17.11.2017)


Weitere Informationen

  • Auch in weiteren Veranstaltungen stehen ggf. noch Rest- und/oder Wartelistenplätze zur Verfügung, bitte informieren Sie sich im elektr. Vorlesungsverzeichnis oder anhand unserer Übersicht über den aktuellen Belegstand. Im Fremdsprachenbereich gelten besondere Bedingungen.
  • Auf unserer Hompage finden Sie eine Beschreibung des Belegverfahrens sowie Termine und Fristen im Rahmen der Belegung bzw. der Freien Platzvergabe für alle Studierenden der Universität.
  • Bitte beachten Sie: Falls die Belegung für eine Veranstaltung bereits geschlossen sein sollte, obwohl laut Beleginformationen noch Plätze zur Verfügung stehen müssten, können Sie über zfs-info@zfs.uni-freiburg.de einen Anmeldewunsch abgeben bzw. auch ohne Anmeldung zur ersten Sitzung erscheinen. Sofern noch freie Plätze vorhanden sind, können Sie an der Veranstaltung teilnehmen.