Sie sind hier: Startseite Lehrbeauftragte Kommunikation

Kommunikation

Kommunikationasmittel © Universität Freiburg - Peter Mesenholl

Im Kommunikationsbereich engagieren sich Coaches, Mediatoren/Mediatorinnen, interkulturelle Trainer/innen, Schreibtrainer/innen, Experten und Expertinnen aus der Universität, aus Organisations- und Personalberatungen und aus Einrichtungen und Unternehmen wie missio München oder dem Badischen Landesmuseum.

Informieren Sie sich mit einem Klick über die jeweiligen Profile, Ausbildungen, Tätigkeitsfelder und BOK-Veranstaltungen unserer Lehrbeauftragten:

ban-m.jpg

Studium/Ausbildung

  • Politikwissenschaft, Universität Heidelberg
  • Internationale Beziehungen, Université de Strasbourg
  • Interkulturalität und Sprachen, Université de Strasbourg
  • Weiterbildung interkulturelle Trainer- und Beraterausbildung, Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

Berufserfahrung

  • Assistentin der Geschäftsführung, Wandi Kommunikation, Ludwigshafen am Rhein
  • Trainee Nahostreferat, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Bonn
  • Public Relations, Medizincontrolling, Patientenbetreuung, Dolmeschen/ Übersetzen, Military Medical Office, Botschaft Kuwait, Aachen
  • Aktuell: Interkulturelle und Politische Beraterin, Assistentin des Generalkonsuls des Königreichs Saudi Arabien in Frankfurt
  • Freiberuflerin Interkulturelle und politische Beratung

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Interkulturelle und politische Beratung, Arabische & Frankophone Länder

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Kontakt (E-Mail)

blo-j.jpg

Studium/Ausbildung

  • 1992-1997: BWL-Studium, Justus-Liebig-Universität Giessen (Dipl.-Kaufmann)
  • 2001-2003: Communication and Leadership Program Toastmasters International mit Abschluss CTM
  • 2005/07: Improvisationstheater-Ausbildung bei Christian M. Schulz nach Keith Johnstone
  • 2007/08: Ausbildung zum Workshop Moderator (Metaplan, Quickborn)

Berufserfahrung

  • 2004: Gründung des Trainingsunternehmens Neue-Kommunikative. Auf der Kundenliste stehen sowohl  Universitäten (Technische Universität München, Goethe Universität in Frankfurt und die Gutenberg Universität in Mainz) als auch Unternehmen wie die Robinson Club GmbH, das Max Planck Institute for Polymer Research, Ogilvy & Mather und McCann-Erickson.
  • 2003: Zweimaliger Sieger bei europäischen Redewettbewerben (Toastmasters District Conference in Luzern und Paris 2003).
  • 1999 - 2003: Michael Conrad & Leo Burnett (Werbeagentur, Frankfurt am Main), Kundenberater und Durchführung interner Präsentationstrainings, Betreuung der Kunden Kellogg’s, Polaroid, Peugeot, Marlboro, Landliebe u.a

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Präsentation, Rhetorik, Moderation, Mnemo-Techniken, Gesprächs- und Verhandlungsführung

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Homepage

Kontakt (E-Mail)

bor-k.jpg

Studium/Ausbildung

  • Gesangsstudium in Enschede, Maastricht (NL) und Freiburg (Dipl.-Sängerin)
  • Ausbildung zum Kommunikations- und Körpersprachetrainerin nach der Galli-Methode®

Berufserfahrung

  • Eigenes Studio für Gesangsunterricht und (Vocal-) Coaching
  • Vertretungsprofessur für Gesang am Conservatoire de Strasbourg 2006 - 2007
  • Engagements für Opern-/ Operettenproduktionen wie „La Veuve Joyeuse“ in Strasbourg, Colmar und Mulhouse
  • Schauspielerin für Märchentheater; Sängerin in dem Solo-Ensemble „Alma Nova“

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Gesangsunterricht, Coaching, Konzert- und Schauspieltätigkeit

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail

blu-p.jpg

Studium/Ausbildung

  • Magister Soziologie, Geschichte und Erziehungswissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (1997)
  • Promotion in der Erziehungswissenschaft (2003)

Berufserfahrung

  • Akademischer Rat am Institut für Erziehungswissenschaft der Uni Freiburg bis 2011, seit 2011 an der PH Freiburg
  • Bildungsbedarfsanalysen, Entwicklung von didaktischen Konzepten und Trainings in der Hochschule und im öffentlich-rechtlichen Rundfunk
  • Entwicklung von Blended Learning Konzepten in der Automobilindustrie
  • Trainer in der Hochschuldidaktik BW

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Individuelle und organisationale Bildungsberatung, Entwicklung von didaktischen Konzepten, Bildungsbedarfsanalysen, Instructional Design, Hochschullehre und Trainer in der Weiterbildung.

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

bur-t.jpg

Studium/Ausbildung

  • Forstwissenschaften Diplom, Universität Freiburg
  • Promotion
  • Zusatzqualifikation Betriebswirtschaftslehre, FernUni Hagen
  • zahlreiche hochschuldidaktische Weiterbildungen

Berufserfahrung

  • Wissenschaftlicher Angestellter Professur für Forstzoologie und Entomologie, Universität Freiburg
  • Lehraufträge (FH Rottenburg, Hochschule Furtwangen)
  • freiberuflicher Berater (IT, Wissenschaftsmanagement)

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Lehre Ökologie, Entomologie, Biozönotik, Waldschutz, Klimawandel
  • Betreuung qualifizierender Arbeiten
  • Studieneingangsmodul (B.Sc., M.Sc.)

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

PlatzhalterPortrait

Profil

  • bitte klicken Sie hier...
fei-e.jpg

Studium/Ausbildung

  • 2005 Promotion (Forschungsstelle Osteuropa, Universität Bremen)
  • 1992-1998 Osteuropastudien/Osteuropäische Geschichte (FU Berlin/Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Brsg.) (M.A.)
  • 1990-1995 Studium der Politologie/Sozialwissenschaft (FU Berlin/Institut d'Etudes Politiques de Paris)
    • Dipl.-Pol.

Berufserfahrung

  • 2012-2018 Projektleitung Leadership for Transition (LiFT)
    (Horizon 2020/Erasmus+)
  • 2012-2015  Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der
    Universtität Hagen, Lehrstuhl für Betriebswirtschaft,
    Personalführung und Organisation, Master-Studiengang "Integrale Führung".
  • WS 2010/11-SS 2011 Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Neuere und Osteuropäische Geschichte der Universität Freiburg
  • 2008 Gründung des Instituts für integrale Studien (IFIS) Freiburg (www.ifis-freiburg.de), seither dessen Geschäftsführerin
  • 2007 Gründung der Coaching- und Beratungsagentur Academia Consult (www.academia-consult.de), seither dort Geschäftsführerin
  • seit 2005 Lehrbeauftragte am Historischen Seminar der Universität Freiburg
  • 2005-2007 Ausbildung klientenzentrierte Gesprächsführung
  • 2005-2006 Particip GmbH. Consultants for Development and Environment Freiburg (Politikberatung/ Projektmanagement und Evaluierung)
  • 2003-2005 Zentraler Bildungsraum, Freiburg (Dozentin Schüler- und Erwachsenenbildung Englisch, Französisch, Russisch)

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Systemwechsel- und Transformationsforschung (insbesondere kulturelle und symbolische Dimensionen der Transformation)
  • Geschichtspolitik und Erinnerungskultur in Rußland und Osteuropa
  • Diskursanalyse
  • Qualitative und interpretative sozialwissenschaftliche Methoden

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

fie-s.jpg

Studium/Ausbildung

  • Staats- und Sozialwissenschaften (München)
    • Dipl.-Staatswissenschaftler

Berufserfahrung

  • Öffentlichkeitsarbeit für die Streitkräfte
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing für die Zementindustrie
  • Projektsteuerung PR-Projekte
  • Entwicklung von Kommunikationsstrategien

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Kommunikation im Bauwesen, Organisation von Fachveranstaltungen, Hochschularbeit

Zusatzqualifikationen

  • Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit, Marketing, Projektsteuerung, Controlling

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

PlatzhalterPortrait

Profil

  • bitte klicken Sie hier...
gil-b.jpg

Studium/Ausbildung

  • B.A. English
  • M.A. English as a Second or Other Language
  • M.A. German
  • Ph.D. English

Berufserfahrung

  • University of Arizona, Tuscon, Arizona
    • Instructor, Teaching Assistant of English
    • Teaching Assistant of German
    • Research Assistant of Political Science
  • Manchester College, N. Manchester, Indiana
    • Chair, Department of English
    • Director of TESOL (Teaching English as a Second or Other Language)
    • Academic and First-Year Advisor
    • Faculty Advisor to literary and artistic magazine Spectrum
    • Previously held positions: Writing Center Director & Faculty Advisor to weekly student newspaper The Oak Leaves
  • Community Engagements
    • Leader of Writing Workshops in regional libraries and bookstores, also in Southern Germany
    • Leader of Book Discussions in local libraries

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Literary Studies
  • Translations
  • Teaching creative writing
  • Coherency of public discourse and social emancipation
  • German reunification and patriotism

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

gor-m.jpg

Studium/Ausbildung

  • Promotion am Warburg Institute im Fachbereich Kulturgeschichte, School of Advanced Studies, London
  • MA in „Intellectual and Cultural History“ und BA in Kultur- und Wirtschaftswissenschaften in Frankfurt (Oder), Guadalajara (Mexiko) und London
  • Trainerausbildung in London, Münster und Frankfurt am Main

Berufserfahrung

  • Fortbildner beim Goethe Institut Berlin
  • Freiberuflicher Trainer für Kommunikations-Sozialkompetenzen, Public Speaker (u.a. bei Management Circle und ExpertExecutive)
  • Seminarleiter, Trainer und Lehrbeauftragter (u.a. FU Berlin, Universität Hamburg, Erlangen-Nürnberg, Hildesheim, Frankfurt am Main)
  • Referent für Analyse und Kommunikation im Hochschulmanagement
  • Freiberuflicher Projektmanager im Bereich Marktforschung
  • Betreuer von Delegationen und Konzeption von thematischen Führungen in Berlin für internationale Unternehmen (u.a. Mazda) und das Goethe Institut Berlin
  • Stipendiat der Max-Weber-Stiftung, Rom
  • Hintergrunddarsteller bei Hollywoodfilmen in London (u.a. für Casting Collective)

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Rhetorik, Impression-Management, kluger Umgang mit Menschen, Gesprächsführungstechniken, Psychologie im Alltag, emotionale Intelligenz

Kontakt (E-Mail)

hil-a.jpg

Studium/Ausbildung

  • 1976-1980 Studium Graphik-Design und Illustration, Fachhochschule für Gestaltung Hamburg (Dipl.-Designerin)
  • 1979-1983 Ausbildung zur Spiel- und Theaterpädagogin, Frankfurt
  • 1982-1985 Studium Diplompädagogik, Schwerpunkt Medienpädagogik, Pädagogische Hochschule Freiburg (Dipl.-Pädagogin)

Berufserfahrung

  • seit 1982 Dozentin in der Erwachsenenbildung
  • 1985-1987 Lektorat Sachbuch, Ravensburger Verlag
  • 1987-1993 Lektorat Kinder- und Jugendbuch, Herder Verlag Freiburg
  • seit 1994 Lektorat Hille & Schäfer, Freiburg

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Lektorat Kinder- und Jugendsachbuch, Kunst und Kunstgeschichte, Pädagogik
  • Erwachsenenbildung im Bereich Kunst und Malerei, Theaterpädagogik, soziale Kompetenz, Sprache und Kommunikation

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

hof-e.jpg

Studium/Ausbildung

  • Psychologie- und Physikstudium in Marburg und Freiburg. Abschluss als Diplom-Psychologe
  • Ausbildung in Gesprächspsychotherapie und Methoden beratender Gesprächsführung
  • Promotion zu Fragen der Qualitätssicherung beim Führungskräftetraining
  • Sporthochseeschifferschein und General Operator`s Certificate

Berufserfahrung

  • Lehrtätigkeit an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Lörrach und Mosbach zu Personal Skills (Gesprächs- und Teamführung, Konfliktmanagement, Präsentationstechnik im Projektmanagement)
  • Führungskräfteentwicklung durch Coaching, Workshop und Training für Mittelständische Unternehmen, Hochschulen und Verbände
  • Profi-Skipper, Teamcoach und Ausbilder für Yachtsegeln

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Coaching und Entwicklung von Führungskräften

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

PlatzhalterPortrait

Studium/Ausbildung

  • Bachelor Deutsch als Zweit- und Fremdsprache
  • Berufsfeldorientiertes Zusatzstudium als Schreibberaterin zur Direktberatung von Schreibenden in der akademischen Ausbildung

Berufserfahrung

  • Schreibberaterin am Schreibzentrum der Pädagogischen Hochschule Freiburg
  • Veranstaltung „Akademisches Schreiben in der Fremdsprache Deutsch“ am Schreibzentrum der Pädagogischen Hochschule Freiburg und Leitung von Übungsgruppen
  • Koordinatorin des Schreibzentrums
  • Bewerterin für das Deutsche Sprachdiplom (DSD I) 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Grundlagen und Techniken des wissenschaftlichen Schreibens
  • Wissenschaftssprache Deutsch
  • Schreibberatung für ausländische Studierende

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Kontakt (E-Mail)

koc-c.jpg

Studium/Ausbildung

  • 1991: Fachpraktikum bei der LUFTHANSA (Technische Schulung): Wartungsschulung für den Airbus 320 am Flughafen Frankfurt am Main
  • 1990: REFA-Ausbildung
  • 1989-1993: Studium der Produktionstechnik an der FH Niederrhein, FH Niederrhein in Mönchengladbach
    • Dipl.-Ing. (FH)
  • 1989: Fachpraktikum bei der Deutschen Bundesbahn, Ausbildungswerkstatt Schlosserei, Köln
  • 1987-1989: Studium der Textil- und Bekleidungstechnik (Grundstudium), FH Niederrhein in Mönchengladbach

Berufserfahrung

  • Seit Juli 2012: Steinbeis-Beratungszentrum Change Management, Geschäftsführung 
  • 2010-2012: Sacker Architekten, Freiburg: Marketing und Akquise (Teilzeit)
  • 2006-2008: Privathochschule Steinbeis Hochschule, Fachbereich Industrial BBA: Dozentin für „Prozessmanagement“
  • 2005: Arbeitgeberverband GESAMTMETALL, Berlin: Pressearbeit für den Bereich Nachwuchssichernde Öffentlichkeitsarbeit, Freie Mitarbeiterin
  • Seit 2001: FH Furtwangen, Fachbereich Product Engineering (MBA), Gastdozentin für „International Projectmanagement“
  • 2000-2001: UNITED NATIONS, Bereich Industrial Export Promotion, Bangkok, Thailand bzw. Hanoi/Hoh Chi Minh, Vietnam: Consultant on Quality Management
  • 1997-2000: Siemens Limited Thailand, Bereich Industrie- und Anlagenbau, Bangkok, Thailand: Quality/Productivity Improvement Manager
  • 1994-1997: Lindauer DORNIER GmbH, Lindau/Bodensee: Marketing-Assistentin

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Beratung von Geschäftsprozessen und Begleitung von Mitarbeitern in der Industrie
  • Praxisorientierte Vorlesungen

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Homepage

Kontakt (E-Mail)

lin-hw.jpg

Studium/Ausbildung

  • Studium der Germanistik, Philosophie und Psychologie
  • Abschluss in Psychologie (Dipl.-Psych.)
  • Psychologischer Psychotherapeut

Berufserfahrung

  • Langjährige Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Psychologie der Universität Freiburg (seit Oktober 2010 im Ruhestand) in der Lehre und Forschung
  • Fachliche Tätigkeiten in Psychotherapie, Beratung, Psychotherapieausbildung, Ausbildung in Gesprächsführung (für Studierende und Praktiker verschiedener Berufsgruppen)
  • Supervision
  • Fort- und Weiterbildung verschiedener Berufsgruppen
  • Experte in verschiedenen Gremien im Gesundheitswesen
  • Evaluation von verschiedenen Projekten (u.a. im Bereich Schule: Kidsmobbing, Internet-Führerschein, Prävention von verhaltensauffälligen Schülern)

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Lehre (Lehraufträge), Evaluation, Supervision, Experte in Arbeitsgruppen und Gremien im Gesundheitswesen

 

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

nag-c.jpg

Studium/Ausbildung

  • Erziehungswissenschaften, Erwachsenenbildung und berufliche Fortbildung, Interkulturelles Lernen
  • Dipl.-Pädagogin

Berufserfahrung

  • Seit 2002 freiberuflich tätig als Interkulturelle Trainerin
  • Seit 2007: Dozentin bei der Deutschen Angestellten Akademie
  • 2006: Referentin beim Deutschen Caritasverband
  • 2004-2005: Entwicklungshelferin in Brasilien
  • 2001-2004: wissenschaftliche Angestellte an der FH Kehl
  • 2000: Entwicklungsstipendiatin in Brasilien

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Interkulturelle Kompetenz
  • Migration und Integration
  • Erwachsenen- und Jugendbildung

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

ob-s.jpg

Studium/Ausbildung

  • Diplom-Übersetzerin, Studiengang Übersetzen und Dolmetschen mit den Fächern Englisch, Spanisch und Wirtschaftswissenschaften, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und Universidad Tecnológico de Monterrey, Mexiko
  • Ausbildung zur Interkulturellen Trainerin und Beraterin, Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung, Pädagogische Hochschule Heidelberg

Berufserfahrung

  • Aktuell
    • Projektleitung Stipendienprogramme im International Office der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    • selbstständige interkulturelle Trainerin und Beraterin
  • Frühere Tätigkeiten
    • Auslandsbeauftragte an der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim
    • Interkulturelle Trainerin an der Universität Mannheim und der TU Darmstadt
    • Freiwilligenarbeit für das Indian Network for Development Exchange in Majorda, Indien
    • Stellvertretende Leiterin des Akademischen Auslandamtes der Universität Hohenheim
    • Angestellte im Akademischen Auslandsamt der Universität Hohenheim

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Interkulturelle Kompetenzen an Hochschulen: Vorbereitung von Auslandsaufenthalten (Schwerpunkt Lateinamerika und Spanien)
  • Interkulturelle Kompetenzen für Studien- und Arbeitsaufenthalte in Deutschland
  • Teamentwicklung und Zeitmanagement

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Kontakt (E-Mail)

pet-l.jpg

Studium/Ausbildung

  • Studium der Klassischen Archäologie, Alten Geschichte, Ägyptologie und Vorderasiatischen Archäologie an den Universitäten Tübingen und Paris (M.A.)
  • Ausbildung zum Studiosus-Reiseleiter

Berufserfahrung

  • 2004-2006: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Archäologischen Sammlung der Universität Freiburg
  • 2006-2008: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Ruhrlandmuseum Essen
  • 2009-2010: Wissenschaftlicher Volontär am LWL-Industriemuseum Dortmund
  • 2010-2011: Kurator der Archäologischen Sammlung der Universität Freiburg (Vertretung)
  • 2011-2012: Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Freiburg (Klassische Archäologie) (Vertretung)
  • 2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Städtischen Museen Freiburg
  • 2013-2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Universitätsarchiv Freiburg
  • Seit 2008: Lehrbeauftragter der Ruhr-Universität Bochum
  • Seit 2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Badischen Landesmuseum Karlsruhe

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Archäologie, Ägyptologie und Museum
  • Museumswissenschaften
  • Museumspädagogik
  • Kulturvermittlung
  • Reiseleitertätigkeiten
  • Wissenschaftsgeschichte

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

rap-s.jpg

Studium/Ausbildung

  • seit 04/2012 Professorin für Theologische Ethik/Moraltheologie (außerplanmäßig) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 2007-2008 zertifizierte Ausbildung zur Interkulturellen Trainerin/Coach am ikud in Göttingen
  • 1999-2004 Habilitation (berufsbegleitend) und Erwerb der venia legendi für Moraltheologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff) mit dem Thema: „Der andere Blick und die gemeinsame Weltverantwortung. Beiträge zu einem globalen Ethos: Christentum – Hinduismus – Konfuzianismus und Daoismus”
    (1999-2002 Habilitationsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft)
  • 1991-1995 Promotion in katholischer Theologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff) mit Dissertationsthema: „Macht euch die Erde untertan“ – Die ökologische Krise als Folge des Christentums? (summa cum laude)
  • 1992-1995 Promotionsstipendium der Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
  • 1986-1991 Doppel-Studium der katholischen Theologie und Religionswissenschaften an der Universität Regensburg

Berufserfahrung

  • Seit 2009: Gründerin und Inhaberin der Firma: Dr. Simone Rappel, Interkulturelles Training & Coaching mit Schwerpunkt Indien
  • Seit 2005 Privatdozentin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Seit 2002 Abteilungsleiterin Bildung bei missio in München
  • 1995-2002 Referentin des Präsidiums bei missio
  • 1992-1995 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Moraltheologie an der Universität Regensburg und am Institut für theologische Ethik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 1991-1993 Gymnasiallehrerin
  • 1989-1991 Studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Christliche Gesellschaftslehre/Sozialethik in Regensburg

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Ethik: Angewandte Ethik, Ethik der Religionen und Kulturen, Business Ethics, CSR
  • Theologie: Theologien Asiens und Afrikas, Kontextuelle Theologien, Theologie der Religionen, Weltreligionen mit Schwerpunkt Hinduismus, Buddhismus und chinesische Religionen, interkultureller und interreligiöser Dialog
  • Interkulturelles Training und Coaching

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

 

rei-s.jpg

Studium/Ausbildung

  • Theaterpädagogin (BUT: vom Bundesverband anerkannt), Ausbildung in Heidelberg
  • Diplom Sozialpädagogin (FH), Studium in München

Berufserfahrung

  • Leitung unterschiedlichster Theaterprojekte mit Kindern oder Erwachsenen
  • Arbeit in der Erwachsenenbildung bei verschiedenen Bildungsträgern in Bayern und Baden-Württemberg
  • 4 Jahre kommunale Gleichstellungsarbeit in Niedersachsen
  • Arbeit als Sozialpädagogin in den Bereichen: Familien-, Jugend-Hilfe und Langzeitarbeitslosigkeit

Tätigkeitsschwerpunkte

  • spielerisch soziale Kompetenz erweitern

Kontakt (E-Mail)

rue-a.jpg

Studium/Ausbildung

  • Studium der Deutschen Philologie, Systematischen Theologie und Philosophie an den Universitäten Gießen, Köln und Bonn, M.A.

Berufserfahrung

  • Dozentin in der Erwachsenenbildung
  • Coaching

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Frauenweiterbildung im Ländlichen Raum
  • Bildungs- und Konfliktberatung

Zusatzqualifikationen

  • Weiterbildung in „Humanistischer Psychologie“ mit den Schwerpunkten „Mediation“ und „Personenzentrierte Gesprächsführung“ an der PH Freiburg

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

sch-m.jpg

Studium/Ausbildung

  • Sprach- und Literaturwissenschaften, M.A. Universität Freiburg und University of California, USA
  • „Expressive Arts in Coaching, Consulting and Education“ – Europäische Universität für Interdisziplinäre Studien in Saas Fee
  • Erwachsenenbildung
  • Mediation – Werkstatt für Gewaltfreie Aktion Baden
  • Organisationsentwicklung – bei Trigon Entwicklungsberatung GmbH, A-Graz

Berufserfahrung

  • 12 Jahre Erwachsenenbildung
  • 14 Jahre Leitungs- und Managementfunktionen in großen Institutionen/Verwaltungen
  • 15 Jahre Beratung von Einzelpersonen und Organisationen
  • Seit 2006 in selbständiger Praxis tätig als Coach, Supervisorin, Teamentwicklerin und Organisationsentwicklerin

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Beratung von Einzelpersonen in beruflichen Leistungssituationen, Herausforderungen und Umbrüchen; Teamentwicklung; Entwicklungsberatung für Organisationen, Institutionen, Verbände, Verwaltungen und Unternehmen
  • Themenschwerpunkte: Konfliktlösung und Konfliktprävention, Kommunikation, Diversity, Führungskompetenz, Design von Entwicklungsprozessen sowie Einsatz von künstlerisch-kreativen Methoden in der Beratung

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

sch-ho-e.jpg

Studium/Ausbildung

  • Master of Arts; Sprechwissenschaft und Sprecherziehung (Master of Speech Communication and Rhetoric, M. A.
    (Univ. Regensburg)
  • Magister Artium; Philologie (Germ./Germ.) M. A. (Univ. Freiburg)
  • Masterarbeit: "Die Bedeutung von Kommunikationstheorien und Kommunikationsmodellen in Bezug auf die Durchführung von Personalauswahlinterviews"
  • zertifizierte DISG-Beraterin
  • didaktisch zertifizierte Beraterin und Coach
  • Baden-Württemberg Zertifikat für Hochschuldidaktik

Berufserfahrung

  • Geprüfte Rhetorik- und Managementtrainerin (univ.)
  • Executive Coach
  • Managementberatung und Personalentwicklung
  • Lehrbeauftragte Universität und Hochschule
  • Consultant für Institutionen, in Klein- und mittelständischen Unternehmen und Konzernen der Wirtschaft, Kammern, Kommunen, Verbänden, Behörden und Gerichten

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Kooperative Rhetorik
  • Reden wie Profis
  • Überzeugungskraft durch authentische Rhetorik
  • Die Kunst der Argumentation
  • Verhandlungs- und Verkaufserfolg durch souveräne Dialektik
  • Rhetorik und Dialektik für Manager
  • Redevorbereitung für Betriebsversammlungen und öffentliche Podiumsdiskussionen
  • Vorbereitung von Statements und Auftritten
  • Redigieren von Reden von Führungskräften
  • Interviewvorbereitung für Presse, TV und Radio
  • Ghostwriter für Politiker, Vorstände u. Manager
  • Stimme als Medium der Kommunikation
  • Stimme als Ausdruck der Persönlichkeit
  • Professionelle Personalauswahlinterviews führen
  • Professionelles Führen
  • Führungskräfte-Coaching
  • Managemententwicklung & Personalführung
    Personalentwicklung
  • Personal/Job/Karriere
  • Mitarbeitergespräche
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Train the Trainer

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

 

 

<p><a href="https://campus.uni-freiburg.de:443/qisserver/pages/startFlow.xhtml?_flowId=showEvent-flow&unitId=46521&termYear=2017&termTypeValueId=2&navigationPosition=studiesOffered,courseoverviewShow" target="_blank">3096F Von der klassischen zur gegenwärtigen Rhetorik – überzeugend Reden und Vortragen</a></p>

sch-r.jpg

Studium/Ausbildung

  • Diplom-Wirtschaftspädagogin
  • Diplom-Volkswirtin,
  • Lehrerin für Alexandertechnik (ITM),
  • Mediatorin,
  • Kommunikationspsychologie bei Prof. Schulz von Thun (Uni HH),
  • zertifizierte ZRM®-Trainerin (Züricher Ressourcenmodell)

Berufserfahrung

  • Aus- und Weiterbildungstätigkeit u.a. in einer Bank,
  • Leitung einer Gleichstellungsstelle eines großen Kommunalverbandes (LVR) in NW
  • Referentin in der Gesundheitsabteilung des LVR,
  • Leiterin Projektgruppe Verwaltungsreform einer Kommunalverwaltung
  • Freiberufliche Tätigkeit im Rahmen von „fairtalk“
    (www.fairtalk-em.de)
  • Freiberufliche Office-Trainerin, Firmenseminare
  • Unterricht in Alexandertechnik
    (www.alexandertechnik-emmendingen.de)

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Mediationen
  • Unterricht von Alexandertechnik
  • Coaching und Beratung
  • Rhetorik- und Präsentationsseminare
  • Office-Schulungen
  • Kommunikationstrainings
  • Konfliktmanagement
  • Moderationstraining
  • Selbstmanagement
  • Teamtrainings
  • Vorstands- und Koordinationstätigkeit bei KoKo – Kontruktive Konfliktbearbeitung in Nachbarschaft und Stadtteil e.V.
    (www.koko-freiburg.de)

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

 

schn-ro.jpg

Studium/Ausbildung

  • Industriekaufmann
  • Bankkaufmann
  • Bankbetriebswirt
  • Marketingausbildung
  • PR-Ausbildung am Institut für Public Relations

Berufserfahrung

  • Referent für Großzeltbau
  • Bankwesen: Kreditberatung, Geschäftsstellenleiter, Organisation/EDV, Verkaufstrainer, Aus- und Fortbildung, Marketing, Kommunikation
  • Stiftungen, Spenden, Fundraising, Sponsoring
  • Human Relations und Public Relations
  • Pressesprecher
  • Moderationen, Vorträge, Seminarwesen
  • Lehraufträge an der Universität Freiburg, Akademie für Touristik, IWS Institut für Sprachen und Wirtschaft, IHK Südl. Oberrhein, Badischer Sportbund, Sparkassenakademie etc.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Unternehmenskommunikation
  • Persönlichkeitsbildung/Rhetorik
  • Auftreten in der Öffentlichkeit
  • Sponsoring/Fundraising
  • Sportmarketing
  • Umgangsformen
  • Marketing-Konzeptionen
  • HR und PR-Konzeptionen
  • Pressearbeit

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

schu-di.jpg

Studium/Ausbildung

  • Studium: Philosophie, Linguistik, Soziologie, Psychologie
  • Training/Trainingsprogramme: Feldenkrais-Methode, Action Theater, Contact Improvisation, Ideokinese, Bewegungsritual, Sprechende und kämpfende Stöcke
  • Ausbildung: Mathematisch-technischer Assistent

Berufserfahrung

  • Freiberuflicher Kommunikationstrainer
  • Freiberufliches Unterrichten verschiedener Formen der Improvisation mit Bewegung, Stimme, Sprache und der Bewegungs-, Haltungs- und Wahrnehmungsschulung
  • Lehrbeauftragter (Philosophie, wissenschaftliche Arbeitsmethoden)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Philosophie
  • Forschungsprojekt zu körperlichen Handlungsmustern
  • Technischer Redakteur in Softwareunternehmen
  • Personalvorstand in Trägervereinen von Kindertageseinrichtungen

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Training aller Aspekte mündlicher Kommunikation:
    • Sprache und Ausdruck, Präsentation und Moderation
    • Körpersprache und Haltung, Improvisation und Präsenz
    • Persönlichkeit und Einstellung, Motivation und Konzentration
    • Anpassung an Partner und Situation, Kooperation und Führung
    • Umgang mit Schwierigkeiten
  • Körperbasierte und handlungsorientierte Methode

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

spe-d.jpg

Studium/Ausbildung

  • Geschichte, evang. Theologie
  • Promotion in geschichtlicher Landeskunde
  • Archivschule Marburg
  • Generallandesarchiv Karlsruhe
  • Bundesarchiv Koblenz

Berufserfahrung

  • 13 Jahre Betreuung und Leitung von Kinderstadtranderholung und Freizeiten
  • Seit 1991 Leiter des Universitätsarchivs in Freiburg
  • zeitweise Lehrauftrag bei der VWA und Archivschule Marburg
  • 2000-2004 Aufbau eines Universitätsmuseums
  • Mitglied verschiedener Geschichtsvereine u.ä.
  • Vorstandsmitglied der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg
  • Vorstandmitglied im Verein Deutscher Archivarinnen und Archivare 
  • Seit 2009 Honorarprofessor am Historischen Seminar

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Universitäts- und Landesgeschichte v.a. Freiburger Universitätsgeschichte und vorderösterreichische Landesgeschichte
  • zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

PlatzhalterPortrait

Profil

  • bitte klicken Sie hier...
sue-str-w.jpg

Studium/Ausbildung

  • Erziehungswissenschaft, Politikwissenschaft, Geschichte, Germanistik
  • Promotion im Fach Erziehungswissenschaft
  • Fachhochschule Köln (Laufbahnprüfung für Wissenschaftliches Bibliothekswesen)
  • Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik
  • CAS-Zertifikat "Schreibberatung in der Hochschule" (ZHAW Winterthur 2016)

Berufserfahrung

  • Lehraufträge Uni Freiburg, Wien, Zürich und an weiteren Hochschulen
  • Publikationstätigkeit als Herausgeber und Autor von Büchern und Artikeln
  • Projektbearbeiter (VW-Stiftung) „Handbuch der historischen Buchbestände/Baden-Württemberg und Saarland“
  • Wissenschaftlicher Bibliothekar (Bibliotheksdirektor) an der UB Freiburg, Fachreferent, Leiter des Dezernats Bibliothekssystem (bis Frühjahr 2015)
  • Lehraufträge (Universitäten Freiburg, Stuttgart, Wien, Zürich)

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Erziehungswissenschaft, Bibliotheks- und Informationswissenschaft
  • Wissenschaftliches Schreiben in Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Schreibprozessbegleitung bei Abschlussarbeiten
  • Bibliothekdidaktik, Teaching Library
  • Kulturelle Bildung, Reformpädagogik, Lehrerrolle
  • Zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge
  • Förderung von Informationskompetenz

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Homepage

Kontakt (E-Mail)

toe-g.jpg

Studium/Ausbildung

  • Bildungsplanung/Instructional Design (B.A.)
  • Psychologie (M.A.)

Berufserfahrung

  • 2010 Projektmanagement
  • Seit 2010 Geschäftsführerin Wechselwerk

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Umstrukturieren/Neuausrichtung
  • Change-Prozesse
  • Krisen- und Konfliktsituationen

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Kontakt (E-Mail)

tri-c.jpg

Studium/Ausbildung

  • Zertifizierte Interkulturelle Trainerin
  • Studium der Ethnologie, Pädagogik und Soziologie an der Universiät Köln, Abschluss: Ethnologin MA
  • Ausbildung als Physiotherapeutin
  • Ausbildung als Shiatsu-Therapeutin

Berufserfahrung

  • Seit 2014 Dozentin an verschiedenen Hochschulen (Remagen/Freiburg/Bochum) zu den Themen Transkulturelle Kompetenz, Diversity und Gesundheit
  • Seit 2013 Referentin bei AMIKO - Institut für Migration, Kultur und Gesundheit
  • Seit 2010 freiberufliche Tätigkeit als Interkulturelle Trainerin
  • 2007 Forschungsprojekt zu Interkulturellem Lernen in Namibia
  • 1983-2012 Tätigkeit als Physio- und Shiatsu-Therapeutin

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Lehraufträge, Seminare, Workshops, Vorträge  im Gesundheits-, Sozial- und Bildungsbereich zu den Themen:
    • Transkulturelle Kompetenz
    • Interkulturelle Öffnung
    • Diversity Management
    • Migration und Integration
  • Beteiligung an Forschungsprojekten

Veranstaltung/en im SoSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

uhl-t.jpg

Studium/Ausbildung

  • Lehramtstudium der Fächer Geographie, Sport und Mathematik an der Universität Freiburg
  • Promotion im Fach Geographie (Dr. rer. nat.) an der Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften der Universität Freiburg
  • Ausbildung zum Mediator beim Institut für Mediation, Freiburg
  • Seit 2005 Weiterbildungen im Bereich Moderation und Kommunikation
  • Seit 2011 Coaching-Weiterbildung an der Führungsakademie Baden-Württemberg

Berufserfahrung

  • 2011-2012 Weiterbildung zum Business Coach (Führungsakademie Baden Württemberg)
  • 2009-2015 Akadem. Rat am Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, Bereich Kulturgeographie
  • 2002-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Freiburg, u.a. Koordinator eines DFG-Graduiertenkollegs
  • Seit 2007 selbstständiger Moderator und Mediator

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Forschung und Lehre im Fach Geographie (u.a. Angewandte Konfliktforschung, Geographische Entwicklungsforschung)
  • Gestaltung und Begleitung von Beteiligungsprozessen bei der Raum- und Umweltplanung
  • Konfliktmoderationen

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Kontakt (E-Mail)

ulm-h.jpg

Studium/Ausbildung

  • 1982-1986 Studium der Kommunikationsforschung/ Phonetik und der Geologie/Paläontologie in Bonn
  • 1986-1990 Studium der Geologie in Freiburg
  • 1995 Promotion in den Geowissenschaften in Freiburg
  • 2007 Baden-Württemberg Zertifikat für Hochschuldidaktik

Berufserfahrung

  • Geologische Untersuchungen am Alfred-Wegner-Institut für Polar- und Meeresforschung
  • Teilnahme an einer Antarktis-Expedition
  • Forschungsaufenthalte bei Erdölfirmen (Amoco in Tulsa/Oklahoma, Shell/Rijswijk in den Niederlanden,
    Petrobras in Rio de Janeiro/Brasilien)
  • Studienfachberatung
  • Lehre in den Geo- und Umweltnaturwissenschaften

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Studienfachberatung
  • Lehre in den Geo- und Umweltnaturwissenschaften (Schwerpunkt Datenverarbeitung und Geoinformationssysteme)
  • Administration

Kontakt (E-Mail)

wen-m.jpg

Studium/Ausbildung

  • Diplom Kauffrau mit Schwerpunkt Personal, Organisation und Führung
  • Zertifizierte Trainerin (IHK)
  • Ausbildung in Systemischer Transaktionsanalyse

Berufserfahrung

  • Seit 1996 selbstständige Trainerin und Coach
    Leitung der HAGOS-Weiterbildungsakademie
  • Referentin im Bereich „Strategische Personalsysteme“ bei der E. Breuninger GmbH & Co.
  • Personalreferentin und Referentin Personalentwicklung bei der Dr. Ing. h.c.F. Porsche AG

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Führungskräfteentwicklung
  • Team- und Einzelcoaching
  • Kommunikation
  • Gesprächsführung
  • Konfliktmanagement
  • Besprechungsmoderation
  • Bewerbungstraining
  • Karriereberatung
  • Personal- und Organisationsentwicklung

Kontakt (E-Mail)

PlatzhalterPortrait

Studium/Ausbildung

  • Ausbildung zur Schreibpädagogin am Institut für kreatives Schreiben in Berlin
  • Weiterbildung in philosophischem und literarischem Schreiben bei Prof. Lutz v. Werder und Paul Schuster, Berlin
  • Weiterbildung in beruflichem Schreiben am Institut für Schreibkompetenz, Berlin
  • Studium an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Berufserfahrung

  • Autorin von Kurzgeschichten, Romanen, Multimedia-Drehbüchern
  • Herausgeberin, Lektorin
  • Leitung des Instituts für Kreatives Schreiben in Freiburg
  • 10 Jahre Erfahrung als Redakteurin
  • 25 Jahre Erfahrung als Dozentin in der Erwachsenenbildung, davon 15 Jahre als Schreibpädagogin
  • Dozentin in kreativem Schreiben für Sprachlehrer, Goethe-Institut Freiburg
  • Lehrbeauftragte und Drehbuch-Autorin für Multimedia-Anwendungen an der University of Queensland, Australien
  • Schulungsleiterin und Dozentin an verschiedenen Ausbildungsinstituten in München, Freiburg und Berlin

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Schriftstellerin
  • Leitung des Instituts für Kreatives Schreiben
  • Dozentin für kreatives und berufliches Schreiben

Veranstaltung/en im WiSe 2017/18

Veranstaltung/en im SoSe 2017

Homepage

Kontakt (E-Mail)